Четверг, 18.10.2018
Мой сайт
Меню сайта
Статистика

Онлайн всего: 1
Гостей: 1
Пользователей: 0
Форма входа
Главная » Гостевая книга [ Добавить запись ]

Страницы: 1 2 3 4 5 6 »
Показано 1-15 из 83 сообщений
83. Christian Worch   (12.04.2008 10:54) E-mail
AUFLAGEN fьr Demonstration am 12. April in Stolberg: Es gelten im Wesentlichen die fьr Demonstrationen ьblichen Auflagen. Schon vom Gesetz her dьrfen keine Waffen oder waffenдhnlichen Gegenstдnde einschlieЯlich sogenannter Schutzwaffen (z.B. Helme) mitgefьhrt werden, ebenso keine Gegenstдnde, die zur Vermummung geeignet und bestimmt sind. Es dьrfen keine Uniformen oder uniformдhnliche Kleidungsstьcke getragen werden. Das gilt auch fьr Bomberjacken und/oder Springerstiefel oder militдrische bzw. militдrдhnliche Kopfbedeckungen. Die Anzahl der Fahnen ist auf eine Fahne pro 20 Teilnehmer beschrдnkt; die Beschrдnkung gilt nicht fьr Europafahne, Bundesfahne und die Fahnen der Bundeslдnder. Ich wьrde mich freuen, wenn schwerpunktmдЯig schwarze Fahnen mitgefьhrt werden. Gegen das Mitfьhren von Partei- oder Organisationsfahnen habe ich ausdrьcklich keine Einwдnde, obwohl ich persцnlich es bei dieser Gelegenheit als nur bedingt angemessen ansehen wьrde. Eine Beschrдnkung der Lдnge von Transparenten gibt es nicht. Wegen der StraЯenbreite in Stolberg denke ich aber, daЯ Transparente von mehr als vier Metern Lдnge wenig geeignet sein dьrften. Das Mitfьhren von Krдnzen, Gebinden, BlumenstrдuЯen oder einzelnen Blumen ist angemeldet und zugelassen und veranstalterseitig erwьnscht, da der Demonstrationszug bis zum Tatort BirkengangstraЯe Hцhe Hausnummer 5 fьhren wird. Das Mitfьhren von Kerzen und sogenannten Grab- oder Windlichtern ist gleichfalls angemeldet und zwar nicht ausdrьcklich zugelassen, aber auch nicht untersagt. Ich weise darauf hin, daЯ ich Fackeln NICHT angemeldet habe, weil deren Verwendung bei Tageslicht nicht sinnvoll erscheint. Natьrlich ist der Alkoholkonsum wдhren der Veranstaltung von der Behцrde untersagt, und alkoholisierte Teilnehmer sind auszuschlieЯen.
Mit besten GrьЯen
Christian Worch

82. Christian Worch   (20.01.2008 11:24) E-mail
Hamburg, den 19. Januar 2008
Verbot der Parole „hier marschiert der nationale Widerstand“VerstoЯ gegen die Versammlungsfreiheit! Sechseinhalb Jahre hat das Hautpsacheverfahren vor dem Bundesverfassungsgericht gedauert. Es war notwendig geworden, weil das Hцchstgericht ьber die RechtmдЯigkeit des geradezu formelhaft erfolgenden Verbots der Wortfolge „nationaler Widerstand“ wie zum Beispiel in „hier marschiert der nationale Widerstand“ oder „hier spaziert der nationale Widerstand“ nicht in unserem Sinne entscheiden mochte. Kein schwerer Nachteil, also keine Mцglichkeit, eine Einstweilige Anordnung zu bekommen. Daher muЯte der ermьdend lange Weg des Hauptsacheverfahrens beschritten werden. Heute stellte mir das Bundesverfassungsgericht den BeschluЯ der 1. Kammer des Ersten Senats vom 17. Dezember 2007 per Postzustellungsurkunde zu. Auf meine Verfassungsbeschwerde hin wurden das Urteil des Verwaltungsgerichts Arnsberg vom 8. November 2002 und der BeschluЯ des Oberverwaltungsgerichts fьr das Land Nordrhein-Westfalen vom 9. November 2004 – im Umfang der Anfechtung – aufgehoben und die Sache zur erneuten Verhandlung an das Verwaltungsgericht Arnsberg zurьckgewiesen. In dem BeschluЯ mit dem Aktenzeichen 1 BvR 2793/04 stellte das Hцchstgericht sinngemдЯ fest, der Begriff der „цffentlichen Ordnung“ sei zu ungewiЯ, um eine solche inhaltliche Einschrдnkung der Versammlungsfreiheit zu rechtfertigen. Fьr juristisch interessierte Kameradinnen und Kameraden sowie fьr Anmelder bzw. Veranstalter von Demonstrationen wird der 20-seitige BeschluЯ demnдchst auf die 1mai.net-Seite gestellt. Wegen des laufenden Wahlkampfes in Niedersachsen und weil ich selbst nicht mit einem Scanner ausgerьstet bin, wird dies ein paar Tage in Anspruch nehmen. Mit besten GrьЯenChristian Worch

81.   (18.10.2007 12:07)
Предлагаю обмен ссылками.
Мой сайт rona.org.ru

80. 88-14@rambler.ru   (08.10.2007 16:47)
по вопросам приобретения и фото пишите на 88-14@rambler.ru

Прайс-лист на cентябрь 2007г.

1.Германский Западно-Африканский колониальный знак(1 мировая война)-1000 руб.
2.Знак Танкист(1 мировая война)-1000 руб.
3.Знак Пилот.Пруссия(1 мировая война)-1000 руб.
4.Знак воздушный стрелок(1 мировая война)-1000 руб.
5.Знак австрийских штурмовых групп(1 мировая война)-1000 руб.
6.Знак германских штурмовых групп(1 мировая война)-1000 руб.
7.Орден Pour Le Merit-1600 руб.
8.Медаль Asiatic Pacific Campaign 1941-1945(США)-1000 руб.
9.Медаль American campaign 1941-1945(США)-1000 руб.
10.Медаль European African middle eastern campaign(США)-1000 руб.
11.Бронзовая звезда(США)-1000 руб.
12.Серебрянная звезда(США)-1000 руб.
13.Пурпурное сердце(США)-1000 руб.
14.Крест ВМФ США-1000 руб.
15.Медаль Гражданской войны 1861-1865 морская пехота США-1000 руб.
16.Медаль Гражданской войны 1861-1865 ВМФ США-1000 руб.
17.Кокарда на головной убор офицера ВС США-1000 руб.
18.Нагрудный знак ВМФ США-1000 руб.
20.Медаль войны 1939-1945 г.(ОРИГИНАЛ-БРИТАНИЯ)-1200 руб.
21.Нагрудный знак десантников Британии(2 мировая война)-1000 руб.
22.Канадский крест победы во 2 мировой войне(копия)-1000 руб.
23.Канадская звезда THE AIR CREW EUROPE STARS(копия)-1000 руб.
24.Канадская звезда THE 1939-1945(ОРИГИНАЛ)-1200 руб.
25.Канадская звезда THE BURMA STAR(ОРИГИНАЛ)-1200 руб.
26.Знак СПОРТИВНЫЙ ГИТЛЕРЮГЕНДА с руной в золоте-1000 руб.
28.Знак за ранение 3 степени 20 июля 1944 года в память покушения на А.Гитлера-1000 руб.
29.Знак за борьбу с партизанами в серебре-1200 руб.
30.Знак за борьбу с партизанами в золоте-1200 руб.
31.Крест КВК на заколке-1000 руб.
32.Нашивка "За уничтоженный танк" за 5 подбитых танков-1000 руб.
33.Знак за танковый бой с серебре-1000 руб.
34.Знак за танковый бой за 25 атак в бронзе-1000 руб.
35.Знак за танковый бой за 25 атак в серебре-1000 руб.
36.Знак за танковый бой за 50 атак в бронзе-1000 руб.-1000 руб.
37.Знак за танковый бой за 50 атак в серебре-1000 руб.
38.Знак за танковый бой за 75 атак в бронзе-1000 руб.-1000 руб.
39.Знак за танковый бой за 75 атак в серебре-1000 руб.
40.Знак за танковый бой за 100 атак в бронзе -1000 руб.
41.Знак за танковый бой за 100 атак в серебре-1000 руб.
42.Испанский крест в серебре-1000 руб.
43.Горжет ФЕЛЬДЖАНДАРМЕРИИ-2300 руб.
44.Орден Poul le Merite(Наград кайзеровской Германии,этим орденом был награжден Г.Геринг,а так же Манфреда фон Рихтгоффена в годы 1 мировой войны)-1600 руб.
45.Орден Германского орла 1 класс-1400 руб.
46.Орден Германского орла 2 класс-1400 руб.
47.Орден Германского орла 3 класс-1400 руб.
48.Орден Германского орла 5 класс-1400 руб.
49.Серебрянная медаль за заслуги ордена Германского орла с мечами с лентой-1200 руб.
50.Серебрянная медаль за заслуги ордена Германского орла без мечей с лентой-1200 руб.
51.Бронзовая медаль за заслуги ордена Германского орла с мечами с лентой-1200 руб.
52.Бронзовая медаль за заслуги ордена Германского орла без мечей с лентой-1200 руб.
53.Орден Германского солдата( 1 мировая война)-1400 руб.
54.Рыцарский крест за военные заслуги в золоте-1250 руб.
55.Рыцарский крест за военные заслуги в серебре-1250 руб.
56.Рыцарский крест за военные заслуги без мечей-1250 руб.
57.Знак танкиста легиона "Кондор"-1200 руб.
58.Крест за храбрость в казачьих частях вермахта(атаман КОНОНОВ)-1200 руб.
59.ЖК 1 класса 1914 года выполненный в едином блоке со шпангой повтороного награждения-1400 руб.
60.ЖК 1 класса 1914 года на заколке-1000 руб.
61.ЖК 1 класса 1914 года на закрутке-1000 руб.
62.ЖК 1 класса 1870 года на заколке-1000 руб.
63.ЖК 2 класса 1914 года с лентой-1000 руб.
64.Германский Олимпийский знак отличия 2 класс с лентой-1400 руб.
65.Орден Немецкого красного креста 2 класса на заколке-1400 руб.
66.Знак зенитная артиллерия ВВС-950 руб.
67.Штурмовой знак в бронзе-950 руб.
68.Шпанга(повторного награждения) к ЖК 1 класса -950 руб.
69.Шпанга "За ближний бой"бронза-950 руб.
70.Шпанга "За ближний бой"золото-950 руб.
71.Знак за ранение 1-я степень(золото)-950 руб.
72.Медаль за службу в СС 25 лет-950 руб.
73.Медаль за службу в СС 12 лет-950 руб.
74.Спортивный знак СС Руны-1400 руб.-1 шт.
75.Звезда Большого креста Железного креста-1400 руб.-1 шт.
76.Военный орден Германского креста-1600 руб.-1 шт.
77.Знак ГИТЛЕРЮГЕНД 1938 год-1200 руб.
78.Знак Штурмовой знак-1000 руб.
79.Знак Зенитная артиллерия-1000 руб.
80.Знак пилот-наблюдатель-1000 руб.
81.Знак наблюдатель-1000 руб.
82.Знак воздушный стрелок-1000 руб.
83.Шпанга Люфтваффе-1000 руб.
84.Кокарда на фуражку ВЕРМАХТ-1200 руб.
85.Штурмовой знак-950 руб.
86.Нагрудный знак Люфтваффе-950 руб.
87.Щит КРЫМ-950 руб.
88.Щит ЛОРИЕНТ-950 руб.
89.Знак ГИТЛЕРЮГЕНД в золотом венке-1200 руб.
90.ФРАЧНИК дивизии Лейбштандарт Адольф Гитлер-500 руб.
91.Германский орден 3-класса-1400 руб.-1 шт.
92.Звезда Большого креста Железного креста-1400 руб.-1 шт.
93.Знак в память сьезда НСДАП-1200 руб.-1 шт.
94.Медаль за 25 лет службы в НСДАП-1200 руб.
95.Медаль за 25 лет службы в НСДАП на заколке-1200 руб.
96.Орден Германского орла 1-класса-1400 руб.
97.Орден Германского орла 3-класса-1400 руб.
98.Крест за 40 лет службы в немецкой полиции-1200 руб.
99.Крест за службу в полиции 25 лет-1200 руб.
100.Крест за службу в полиции 40 лет-1200 руб.
101.Крест за службу на таможне 4 года-1200 руб.
102.Крест за службу на таможне 8 лет-1200 руб.
103.Медаль 8 лет в СС-950 руб.
104.Медаль за верную службу в вермахте-950 руб.
105.Щит Крым-1000 руб.
106.Щит Кубань-1000 руб.
107.Знак RAD-950 руб.
108.Щиток с тропического щлема-950 руб.
109.Знак КИРКЕНЕС-950 руб.
110.Знак Германского солдата-950 руб.
111.Спортивный знак СС-1400 руб.
112.Кубанский щит-950 руб.
113.Железный крест 2 класса-950 руб.
114.Рыцарский крест с дубовыми листьями,мечами и лентой-1750 руб.-1 шт.
115.Знак ранения Легиона Кондор-750 руб.-1 шт.
116.Партийный знак N.S.D.A.P.-350 руб.-1 шт.
117.знак войск СС-350 руб.-1 шт.
118.Орел СС,Вермахт-800 руб.-1 шт.
119.медаль восточных народов(добровольцы в вермахте)-950 руб.-1 шт.
120.Знак парашютист Вермахт-950 руб.
121.Знак парашютист Вермахт-950 руб.
122.Знак зенитная артиллерия ВВС-950 руб.
123.Знак за танковый бой в бронзе-950 руб.
124.Знак за танковый бой в серебре-950 руб.
125.Знак за атаку(штык с гранатой) 75 атак-950 руб.
126.Знак за наземный бой-950 руб.
127.Знак член команды линейного корабля или крейсера-950 руб.
128.Знак член вспомогательного крейсера-950 руб.
129.Знак член команды миноносца-950 руб.
130.Знак член команды торпедного катера вариант №1-950 руб.
131.Знак член команды торпедного катера вариант №2-950 руб.
132.Знак подводник-950 руб.
133.Знак член команды подводной лодки-950 руб.
134.Знак за ранение 3-я степень черный-950 руб.
135.Шпанга за ближний бой в серебре-950 руб.
136.Спортивный знак в бронзе-950 руб.
137.Знак Трудовые отряды-950 руб.
138.Жетоны гестапо овальный и квадратный-950 руб.-1 шт.
139.Знак "За трапление мин,поиск подводных лодок,патрулирование"-950 руб.
140.Армейская книжка Лютфваффе-950 руб.
............................................................................
Жетон с личным номер солдата ВЕРМАХТА-СТРЕЛКА,пехота-550 руб.
Медаль КВК-1000 руб.
Медаль за Боевые заслуги-400 руб.
1.Наручный компас летчика ЛЮФТВАФФЕ(состяние прекрасное)-2300 руб.
2.Пуговицы с кителя офицера КРИГСМАРИНЕ(ВМФ НАЦ.ГЕРМАНИИ)с клеймами состояние великолепное-8 шт.-1840 руб.
3.Вилка из солдатского набора Вермахт клеймо FBCM 41-900 руб.
4.Вилка из солдатского набора Вермахт клеймо GAG 42 -900 руб.
5.Ложка из солдатского набора Вермахт клеймо ch S 41 -1100 руб.
6.Вилка-ложка раскладная №1-800 руб.
7.Вилка-ложка раскладная №3-800 руб.
9.Ложка КРИСМАРИНЕ (ВМФ НАЦИСТСКОЙ ГЕРМАНИИ)-1200 руб.
10.Ложка ВЕРМАХТ(клеймо орел вермахта,H.U.)-900 руб.
11.Меадль КВК с лентой-1000 руб.(ОРИГИНАЛ)
14.Кольцо с эмблемой ПОЛЕВОЙ ЖАНДАРМЕРИИ(серебро,размер 20)-950руб.
15.Штык-нож к винтовке Маузера состояние чердачное,клейма,остатки воронения,родные деревянные накладки-7500 руб.
17.Часы наручные советского прои-ва.(1939 год,клеймо,состояние супер,рабочие)-2550 руб.Для реконструкторов РККА вещь необходимая!!!
18.Крест за выслугу 25 лет(награда Нац. Германии,оригинал,состояние отличное)-2500 руб.
19.Эдельвейс металлический на кепку-1200 руб.-1 шт.(копия,сталь,штамп,клеймо есть)
...........................................................................
Знамена Нацисткой Германии и ультраправых орг-ий.
Размер 1м-1.5м,изготовленны из 100% полеэстера.Отличное качество!!!
1.Знамя кригсмарине-900 руб.-1 шт.
2.Партийное знамя-900 руб.-1 шт.
3.Партийное знамя NSDAP-900 руб.-1 шт.
4.Штандарт Вермахта-900 руб.-1 шт.
5.Штандарт Фюрера-900 руб.-1 шт.
6.Парадное знамя войск СС-900 руб.-1 шт.
7.Моя честь-Моя верность-900 руб.-1 шт.
8.Кайзеровской Германии-900 руб.-1 шт.
9.Знамя с Кельтским крестом-900 руб.-1 шт.
10.Штандарт Люфтваффе-900 руб.-1 шт.
11.Главное управление войск СС-900 руб.-1 шт.
12.Дивизии лейбштандарт А.Г.-900 руб.-1 шт.
13.Организации Blood and Honour-900 руб.-1 шт.
............................................................................
ПОГОНЫ,ПЕТЛИЦЫ,ТРЕУГОЛЬНИКИ.
1.ПЕТЛИЦА УНТЕРШТУРМФЮРЕР(ЛЕЙТЕНАНТ)-петлица без звездочек-750 руб.
3.ПЕТЛИЦА ШАРФЮРЕР(УНТЕР-ФЕЛЬДФЕБЕЛЬ)петлица без звездочки-750 руб.
4.ШЕВРОН-ТРЕУГОЛЬНИК на левый рукав ЕФРЕЙТОР(для ЛЮТВАФФЕ И ДЕСАНТНИКОВ)-550 руб.
7.ПЕТЛИЦА-ОФИЦЕРСКАЯ ВЕРМАХТ ПАНЦЕРГРЕНАДЕРЫ-750 руб.
8.ПЕТЛИЦА-ОФИЦЕРСКАЯ ВЕРМАХТ АРТИЛЛЕРИЯ-750 руб.
9.ПЕТЛИЦА-ОФИЦЕРСКАЯ ВЕРМАХТ ПЕХОТА-750 руб.
10.ПЕТЛИЦА-ОФИЦЕРСКАЯ ВЕРМАХТ ТАНКОВЫЕ ВОЙСКА-750 руб.
11.ПОГОНЫ УНТЕР-ФЕЛЬДФЕБЕЛЬ( ЛЮФТВАФФЕ И ДЕСАНТНИКИ)-750 руб.
12.ПОГОНЫ РЯДОВОЙ( ЛЮФТВАФФЕ И ДЕСАНТНИКИ)-750 руб.
13.ПОГОНЫ ГЕНЕРАЛА ВЕРМАХТА-950 руб.
14.ПОГОНЫ ОФИЦЕРА ВЕРМАХТА (КАПИТАН)-800 руб.
16.ПОГОНЫ РЯДОВОГО ВЕРМАХТА-750 руб.
18.ПОГОНЫ РЯДОВОГО ЭЛИТНОЙ ДИВИЗИИ ВЕРМАХТА "ВЕЛИКАЯ ГЕРМАНИЯ"-750 руб.
19.ПОГОНЫ УНТЕР-ОФИЦЕРА(ЛЮФТВАФФЕ И ДЕСАНТНИКИ)-750 руб.
............................................................................
ЗНАЧКИ
1.МОЯ ЧЕСТЬ МОЯ ВЕРНОСТЬ-350 руб.-1 шт.
2.ЗНАК В ЧЕСТЬ ГРЕМАНСКОГО НАРОДА-350 руб.-1 шт.
3.ЗНАК НОРВЕЖСКИХ ЧАСТЕЙ ВОЙСК СС "ВОИН ПЕРЕДНЕГО КРАЯ"-350 руб.-1 шт.
............................................................................
КОВРИК ДЛЯ КОМПЬЮТЕРНОЙ МЫШКИ( С ФОТОГРАФИЕЙ А.ГИТЛЕРА)-350 руб.-1 шт.
............................................................................
............................................................................
Бляхи на ремень.Штамп. Сталь. Отличный металл.
1.Люфтваффе-1200 руб.-1 шт.
2.Фрейкор(Добровольческий корпус)-1400 руб.
3.Кайзеровская Германия-1400 руб.
............................................................................
Нарукавные повязки стоиомость 800 руб.-1 шт.
1.Партийная
2.Войска СС
3.Дивизия Викинг
4.Гитлерюгенд
5.СД-служба безопасности
6.Люфтваффе
7.Войска СС-добровольцы
8.Народное ополчение
9.Войска СС охрана концлагерей
............................................................................
Нашивки 250 руб.-1 шт.
1.Снайпер-егеря
2.Знак воздушный стрелок
3.Пилот наблюдатель
4.Наблюдатель
5.Эдельвейс на кепку(черный фон)
6.Знак подводник
7.Знак парашютист ВВС
8.Кригсмарине
9.Член команды вспомогательного крейсера
10.Служба Безопасности на рукав кителя
11.Жандармерия
12.Вермахт зеленый фон
13.Вермахт Черный фон
14.Люфтваффе вариант 1
15.Люфтваффе вариант 2
16.Орел КРИГСМАРИНЕ
17.Эдельвейс на кепку(зеленый фон)
............................................................................
18.Нарукавная лента DAS REICH-280 руб.-1 шт.
19.Нарукавная лента TOTENKOPF-280 руб.-1 шт.
............................................................................
1.Кобура под P-08 ЛЮГЕР-1350 руб.-1 шт.
2.Кобура под P-38 ВАЛЬТЕР-1350 руб.-1 шт.
............................................................................
1.Часы наручные с символикой войск СС( жен.)-1400 руб.-1 шт.
3.Бляха на ремень Люфтваффе -850 руб.Изготовленны из стали.Прои-во Чехия.
............................................................................

Отличные копии наград СССР.Изготовленны с применением золота и других металлов.Все награды приобретаются исключительно под заказ. С предоплатой.

Ордена:

Кутузов 1ст -3500 руб.
Кутузов 2ст -2200 руб.
Кутузов 3ст -1800 руб.
Кутузов 1ст кол. -3500 руб.
Кутузов 2ст кол. -2500 руб.
Кутузов 3ст кол. -1800 руб.
Ушаков 1ст. -3700 руб.
Ушаков 2ст. -3500 руб.
Краб 1ст. -3000 руб.
Краб 2ст. -2700 руб.
Краб 3ст -2300 руб.
Нахимов 1ст. 2500 .-3500 руб.
Нахимов 2ст. -3500 руб.
Хмель 1ст -3500 руб.
Хмель 2ст -3200 руб.
Хмель 3ст -2000 руб.
Невский цельн. -2000 руб.
Невский сб. -2200 руб.
Невский кол. -2400 руб.
Суворов 1ст. -3500 руб.
Суворов 2ст. -2500 руб.
Суворов 3ст. -2000 руб.
Суворов 1ст.кол. -3500 руб.
Суворов 2ст.кол. -2700 руб.
Суворов 3ст.кол. -2000 руб.
Герой СССР -1850 руб.
Герой России -1850 руб.
Герой Труда -1850 руб.
За Личное Мужество СССР -2200 руб.
За Личное Мужество без СССР -2200 руб.
Мужество -1500 руб.
Дружба -2500 руб.
Заслуги перед Отечеством с м.-3300 руб.
Заслуги перед Отечеством б м.-3000 руб.
За Военные Заслуги -2400 руб.
Почет -2200 руб.
Ленин с у. ММД -2000 руб.
Ленин с у. ЛМД -1800 руб.
Ленин винт -2000 руб.
БКЗ с у. 2345678 -2000 руб.
БКЗ винт 2345 -2200 руб.
Слава 2ст. -1450 руб.
Слава 1ст. -1600 руб.
Победа 16000 руб.

............................................................................
Головные уборы:
1.Кепи Штурмовика СА 30-х годов-2000 руб.-рзмеры 56.НОВИНКА 2007 года!!!!!!!!!!!!!!
............................................................................
Кольца:
1.КОЛЬЦА СО СВАСТИКОЙ И РУНАМИ СС.Изготовлены из серебра!Отличный дизайн и отличное качество!(размер 18,19,20)-700 руб.-1 шт.
2.Кольцо со свастикой(размер 18,19,20)-700 руб.-1 шт.
............................................................................
Оригинальные вещи!!!!!!!!!!Подлинность 100%!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

1.Каска М 40 №1-1750 руб.(ПОКРАШЕННА,НО МЕТАЛЛ ОТЛИЧНЫЙ)
2.Каска М 35 №2-2150 руб.(ОСТАТКИ РОДНОЙ КРАСКИ,ЭМБЛЕМ)
4.Каска №4-2500 руб.
5.Каска №5-2500 руб.
6.Каска №6-1800 руб.
7.Каска №7-1800 руб.
8.Каска №8-1600 руб.
9.Каска №9-1800 руб.
10.Каска №10-1500 руб.
11.Каска М 42 №11-800 руб.
12.Румынская каска 2 МИРОВАЯ ВОЙНА-1500 руб.
13.Противогазный бак №1-1300 руб.
14.Противогазный бак №2-1300 руб.
15.Противогазный бак №3-1300 руб.
16.Противогазный бак №4-1300 руб.
17.Блюдце Вермахт №1 клеймо 1938 год-1200 руб.
18.Блюдце Вермахт №2 клеймо 1942 год-1200 руб.
19.Блюдце Люфтваффе №3 клеймо 1939 год-1200 руб.
20.Блюдце Люфтваффе №4 клеймо 1939 год-1200 руб.
21.Блюдце Люфтваффе №5 клеймо 1939 год-1200 руб.
23.Тарелка для супа Вермахт №1-1200 руб.
24.Тарелка для супа Вермахт №2-1200 руб.
25.Тарелка для супа Вермахт №3-1200 руб.
26.Тарелка для супа Люфтваффе №4-1200 руб.
27.Тарелка для супа Люфтваффе №5-1200 руб.
33.Фляга немецкая 1 литр-1300 руб.
34.Фляга немецкая о.6 литр-1000 руб.
35.фляга немецкая о.6 литр-400 руб.
36.Стака баккелитовый на немецкую флягу-400 руб.
38.Ножны от штыка 41 см длина-400 руб.
39.Фонарик(рабочее состояние фирма ZEILER 1932 год)-1500 руб.
4.Знаки за ранение-3шт.-850 руб.-1 шт.(любой знак на выбор смотрите фото)
41.Знаки за ранение-750 руб.-1 шт.(любой знак на выбор смотрите фото)
43.Ящик для патронов немецкий деревянный-1800 руб.
44.Фляги русские стеклян.-600 руб.-1 шт.
45.Знак штык с гранатой-2500 руб.
46.Медаль за борьбу с коммунизмом(Румыния)-950 руб.
47.Хлорницы-200 руб.-1 шт.
48.Тюбики-150 руб. за все.
49.Карболитовая коробка для пороха-2400 руб.
50.Оболочки М 39-250 руб.
51.Оболочка польской лимонки О-23-500 руб.
52.Булылки 0.5 Литра немецкие и советские-200 руб.-1 шт. клейма разные
53.Бутылки из под вина и шампанского советские-200 руб.-1 шт.
............................................................................

79. Christian Worch   (14.08.2007 14:03)
Weyhe (bei Bremen), 22. September 2007
Am 15. September wollen sich, wie in jedem Jahr, linke und gewaltbereite Chaoten zu einem "Aufmucken gegen Rechts" treffen.
Dieses will der Nationale Widerstand nicht tatenlos hinnehmen, und ruft zu einer Demonstration unter dem Motto

Aufmucken gegen Rechts? - nein danke! -

linke Gewalt stoppen am 22 September 2007 um 12 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Weyhe (bei Bremen)auf.
Weitere Informationen folgen.
Eine Kontakttelefonnummer steht euch unter 0162/8655082 zu Verfьgung.
Informationen auch ьber: www.bremen-keine-gewalt.de

78. Worch   (17.06.2007 12:16)
Hamburg, den 15. Juni 2007
LЬNEBURG AUF DEN 14. JULI VERLEGT
Der Terminwirrwar um die nдchste Lьneburg-Demonstration hat ein Ende: Es wird jetzt endgьltig Sonnabend, der 14. Juli. (Beginn 14.oo Uhr, BahnhofstraЯe, vor dem Bahnhof.) Die mehrfache Verlegung entstand, weil der Terminkalender leider furchtbar eng ist (das Jahr hat zu wenige Wochenenden!) und auch aus Grьnden interner Koordination. Wenn als Nebeneffekt davon die „Gutmenschen“, die in Lьneburg in breiter Front aufmarschieren wollen (gern wohl auch mit dem „schwarzen Block“ zusammen), verwirrt worden sind, ist das ein lustiger Nebeneffekt. Sollten vereinzelt auch eigene Kameraden davon verwirrt worden sein, bitte ich um Entschuldigung – war keine Absicht, sondern hat sich einfach durch Umstдnde, ьber die wir keine vollstдndige Kontrolle hatten, so ergeben.
Die Stadt Lьneburg meint auf ihrer Netzwerkseite
http://www.lueneburg.de/index.htm?baum_id=239&inhalt_id=494243
Humor zu zeigen, indem sie uns unterstellt, wir spielten das „Gдnseblьmchenspiel“: „Wir wollen ,wir wollen nicht, wir wollen doch....“ Natьrlich wollen wir. Haben wir nicht am 2. Juni deutlich genug gesagt: "Heute ist nicht alle Tage – wir kommen wieder, keine Frage!“ ?
Aber die Kontrolle ьber den Termin liegt nun mal bei uns und nicht bei einem pцbelnden Bьrgermeister, pardon, Oberbьrgermeister. Und wenn die Stadt Lьneburg meint, wir hдtten eine Demonstration „beantragt“, dann wird sie noch ein biЯchen was ьber das Versammlungsrecht lernen mьssen. Man beantragt nicht die Ausьbung eines Grundrechts. Man meldet nur an, daЯ man das zu tun gedenkt. In der obrigkeitsstaatlichen Phantasie eines Bьrgermeisters, pardon, Oberbьrgermeisters mag es anders sein – aber seine Phantasien haben nichts mit der juristischen Realitдt zu tun.
Lustig ist auch, daЯ auf der selben Netzwerkseite der Stadt Lьneburg bekannt wird, daЯ die Stadt die Demonstration am 24. Juni hдtte verbieten wollen, weil sie „nicht fьr die цffentliche Sicherheit garantieren kцnnte“. Klar, eine Stadt, deren eigener Bьrgermeister, pardon, Oberbьrgermeister Demonstranten rechtswidrig das Megaphon zu entreiЯen versucht und friedliche Kundgebungsteilnehmer als „Bande“ anpцbelt, kann schwerlich fьr die цffentliche Sicherheit garantieren. Aber auch da hat die Stadt Lьneburg wohl vergessen, das Gesetz einmal grьndlich zu lesen. Ihr „nicht garantieren kцnnen“ reicht nun mal nicht aus. Wenn sie Garantien brauchen, sollen sie sich eine Waschmaschine kaufen; darauf gibt der Hersteller eine Garantie... Da es auch in der Kommunalpolitik genug schmutzige Wдsche zu waschen gibt, wдre das vielleicht noch gar nicht einmal eine so schlechte Investition.
Angesichts der Lernunwilligkeit der Stadtverwaltung bezьglich des Versammlungsrechts ist allerdings davon auszugehen, daЯ sie auch diesmal wieder gerichtliche Nachhilfe brauchen wird. Dazu bin ich jederzeit gern bereit. Also nicht wundern, wenn Lьneburg wieder mal verbeitet – das Ergebnis wird so aussehen wie vor anderthalb Jahren am 28. Janaur 2006.
Kameraden aus Hamburg oder aus dem nцrdlichen Umland von Hamburg, die Interesse an enier Mitfahrgelegenheit ab Hamburg per Reisebus haben, werden gebeten, sich zu melden.
Mit besten GrьЯen
Christian Worch

77. Das Deutsche Kolleg   (14.04.2007 07:50)
Einladung zur Jahresversammlung des Deutschen Kollegs in Thьringen
---------------------------------------------------

Liebe Landsleute!

Es ergeht Einladung zur DK-Jahresversammlung 2007. Sie findet vom 01.-02.
Juni 2007 im Gasthof „Frische Quelle“ in Mosbach (Thьringen) nahe der
Wartburg statt. Es gilt die folgende Tagesordnung:

- Freitag, 01. Juni 2007

Anreise bis spдtestens 18:00 Uhr
18:00 - 19:00 Uhr Abendbrot
19:00 - 22:00 Uhr Vorstellungsrunde, freie Diskussion zu tagespolitischen
Themen

- Sonnabend, 02. Juni 2007

08:30 - 09:30 Uhr Frьhstьck
09:30 - 10:30 Uhr „Weiterdenken – Dr. Oberlercher zur Differenz von Recht
und Gesetz“
10:30 - 12:00 Uhr Diskussion zum Vortrag sowie zur DK-Theorie
12:00 - 13:00 Uhr Mittagessen (Grill)
13.00 - 15.00 Uhr „Geistig zьndeln – Anspruch und Alltag“, Diskussion zur
weiteren Arbeit des DK, Kurzvortrдge von Kollegiaten in Vorbereitung
15.00 - 15.30 Uhr Kaffeepause
15.30 - 17.00 Uhr Fortsetzung der Diskussion, BeschluЯfassung,
Verabschiedung

- Organisatorische Hinweise

Anmeldungen bitte per e-Brief an post@deutsches-kolleg.org richten.
Vorlдufiger AnmeldeschluЯ ist der 24. April 2007. Die Zahl der Teilnehmer
ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs
berьcksichtigt.

Es wird keine Teilnahmegebьhr erhoben. Anreise, Ьbernachtung, Mahlzeiten und
Getrдnke sind selbst zu tragen. Nach bestдtigter Anmeldung sind die
Teilnehmer gehalten, die Zimmerreservierung unter der Telefonnummer Tel.
036921/91141 selbstдndig vorzunehmen.

Die Veranstaltung steht jedem Deutschen und den Schutzgenossen des Deutschen
Volkes offen.

Das Deutsche Kolleg

76. Christian Worch   (06.10.2006 12:11) E-mail
Hamburg, den 5. Oktober 2006
KRAWALL IN LEIPZIG
„In Leipzig steht man nur stundenlang im Regen und kommt keinen Schritt voran.“
Unbekannte Stimme; mцglicherweise aus dem Kameradenkreis, mцglicherweise auch ein anonymer Linker.

Der Mann hatte recht – anfangs. Etwas ьber zwei Stunden standen wir herum und warteten; und es regnete auch. Erst mal dauerte es rund eine Stunde, bis die benannten Ordner auf „behцrdliche Zuverlдssigkeit“ geprьft waren (Komisch, bei Verkehrskontrollen und so dauert es gerade zwei bis drei Minuten, um per Datenfunk festzustellen, ob jemand polizeilich auffдllig ist oder nicht....) Und dann dauerte es noch mal eine Stunde, um ungefдhr ein Viertel der 209 Teilnehmer darauf zu ьberprьfen, ob auch kein einzelner Button und kein eniziges T-Shirt gegen irgendwelche Auflagen verstieЯ. Als ob das die цffentliche Ordnung der Stadt so schlimm berьhrt hдtte. Was die цffentliche Ordnung berьhrte, war spдter zu sehen....

Nachdem der Zug in Gang gesetzt worden war, gab es unter den Teilnehmern Spekulationen, wie weit er diesmal kommen wьrde. Am Listplatz war eine Demo der Gewerkschaft angemeldet; unsere sollte nur dreiЯig Meter an ihr vorbeifьhren. Das hielt ich fьr eine mцgliche „Sollbruchstelle“, den genau auf dem Platz war die Demonstration vom 1. Oktober 2005 blockiert worden. Auch diesmal war dort eine Demo der Gewerkschaft angemeldet gewesen. Aber sehr zum spдteren Дrger radikaler Linker hatte die Gewerkschaft sie wieder abgemeldt. Denn sie hatte die Auflage bekommen, daЯ sie nur die Grьnflдche neben dem Platz nutzen durfte. Die Gewerkschafter wollten nicht mit dem FьЯen auf dem Gras stehen. (Merke: Gewerkschaft ist gegen Graswurzelrevolution. – Daher verlieren die Gewerkschaften auch Mitglieder, wдhrend der Nationale Widerstand wдchst.....) Da konnte auch eine spontan angemeldete Demo der PDS nicht mehr viel helfen. Die vielleicht drei- oder vierhundert Gegendemonstranten muЯten auf dem Bьrgersteig bleiben, und der Listplatz konnte passiert werden.

Kurz danach kamen aus einer weiteren Menschenmenge von Gegendemonstranten die ersten Stein- und Flaschenwьrde, ungefдhr ein Dutzend. Schadenswirkung konnte nicht festgestellt werden.

Mit nur jeweils kurzen, wenige Minuten dauernden Verzцgerungen gelanget der Zug bis zur Einmьndung Prager StraЯe, wo es links zum Ostplatz ging und rechts in Richtung Innenstadt. Hier gab es eine weitere Marschpause von ungefдhr zehn Minuten, weil die Polizei feindliche Aktivitдten auf beiden Seiten der Prager StraЯe feststellte und sich erst einmal ьberlegen muЯte, welchen Weg sie denn nun sinnvollerweise wдhlen sollte. Es wurde der Weg zum fьr die Zwischenkundgebung angemeldeten Ostplatz, den die Stadt erst hatte verweigern wollen, damit aber vor den Verwaltungsgerichten beider Instanzen gescheitert war.

Auf dem Ostplatz sprachen die Kameradin Ivonne Mдdel, der Kamerad Alexander Hohensee und meine Wenigkeit.

Fьr den Rьckweg war die Strecke Prager StraЯe / Georgiring geplant gewesen, aber dort waren die feindlichen Aktivitдten so massiv, daЯ die Polizei lieber nicht rдumen wollte. Es brannten ein paar Mьllcontainer und angeblich auch ein Polizeifahrzeug. Also wдhlten wir fьr den Rьckweg einen dem Hinweg sehr дhnlichen Weg.

Auf der Hдlfte des Rьckwegs gab es dann noch einen Zwischenfall, als aus eine Baulьcke heraus einige Steine flogen. Einer traf eine Scheibe des Lautsprecherwagens und einer meine Hand. Die Meldung „Worch durch Steinwurf“ verletzt liest sich in der Leipziger Volkszeitung natьrlich schцn dramatisch, tatsдchlich aber war es nichts als eine simple Prellung. Da habe ich im Nahkampftraining Hдrteres erlebt.... – Weitere Schadenswirkung durch diesen Bewurf konnte nicht festgestellt werden.

„In Leipzig werden wir doch nur verheizt.“
Unbekannte Stimme; mцglicherweise aus dem Kameradenkreis, mцglicherweise auch ein anonymer Linker.

Diese unbekannte Stimme hatte allenfalls recht, wenn es tatsдchlich kein Kamerad war, sondern ein anonymer Linker. Denn die antifaschistischen FuЯ- und Hilfstruppen des real existenten Systems wurden wieder einmal von ihren An- und Wortfьhrern schцn verheizt. 130 oder so von ihnen wurden fest- oder in Gewahrsam genommen; wieviele davon sich ьber eine Strafanzeige mit anschlieЯendem Verfahren freuen dьrfen, ist zur Zeit noch nicht bekannt. Die Gesamtzahl linker Gegendemonstranten (einschlieЯlich der bьrgerlichen) wurde mit zwischen 1.500 und bis zu 3.000 angegeben; die erste, niedrigere Zahl wurde am hдufigsten in den Medien genannt und dьrfte daher die realistischere sein. Mehrere Mьllcontainer und Wertstoffcontainer brannten trotz der feuchten Witterung, und einige polizeiliche Einsatzfahrzeuge wurden beschдdigt. Die Stadt Leipzig gibt den durch linke Krawallbrьder entstandenen Sachschaden mit 80.000 EURO an. Um so erstaunlicher, daЯ eher zцgerlich oder manchmal auch gar nicht gegen diese Leute vorgegangen wird.... AuЯer vielleicht, daЯ sie die Statistik der Verletzten anfьhren. Verletzt wurden nдmlich zehn Menschen. Vier davon waren Polizeibeamte; auf unserer Seite gab es nur einen „Verletzten“, nдmlich meine Wenigkeit, also werden die restlichen fьnf der Gegenseite zuzurechnen sein.

Soweit wir es aus dem Polizeikessel heraus oder durch unauffдllige Beobachter vor Ort feststellen konnten, war das Gewaltpotential wohl geringer als am 1. Mai 2006, aber dafьr ein wenig hцher als am 1. Oktober 2005, wo man sich mit einer „friedlichen“ Kreuzungsblockade begnьgt hatte.

Linke Internetquellen hatten im Vorfeld spekuliert, ob ich diesmal nur eine kurze Route angemeldet hдtte (weder zum Vцlkerschlachtdenkmal raus noch in Richtung Connewitz), um meinen Kameraden „ein Erfolgserlebnis“ zu gцnnen. Nein, diese Spekulation ist falsch. Es lag eher daran, daЯ man sich nicht berechenbar machen sollte. Und die, die zu Leipzig-Demonstrationen kommen, sind trotz der Unkenrufe aus mindestestens teilweise dem eigenen Lager politisch gefestigt genug, um nicht „Erfolgserlebnisse“ zu brauchen, sondern um politische Notwendigkeiten zu erkennen, zu bejahen und sich daran aktiv zu beteiligen. Andere, die lieber zuhause bleiben, weil der Wetterbericht Regen ankьndigt oder weil ihnen Leipzig wahlweise zu stressig oder zu langweilig ist, werden auch durch „Erfolgserlebnisse“ nicht zu motivieren sein.

Leipziger Medien stellten einmal mehr fest, daЯ wir nunmehr binnen fьnf Jahren sechzehnmal in der Heldenstadt der ehemaligen DDR demonstriert haben. Und ihnen ist bewuЯt geworden, daЯ es kein Ende nimmt, solange unser Demonstrationsrecht nicht auch in Leipzig genauso durchgesetzt ist wie an anderen Orten, wo es weniger militanten Widerstand und weniger Repression seitens der Behцrden gibt.

Da ist halt noch eine Mauer in den Kцpfen. Das war ja auch das Thema der Demonstration: „Weg mit der Mauer in den Kцpfen!“ – Mцglicherweise ist die Mauer in den Kцpfen schwerer zu ьberwinden als die mit militдrischer Gewalt bewachte Mauer zwischen der ehemaligen DDR und der Alt-BRD. Aber letztlich wird uns auch das gelingen.

Christian Worch

75. Gerd Honsik   (23.08.2006 11:32)
Kettenbrief des Gerd Honsik an die Offiziere der deutschen Bundeswehr:

Merkel putscht gegen die Demokratie!

In den Krieg ziehen wider den Volkswillen:
Was sonst verpflichtet zum Widerstand?
Vom Gewaltmonopol des Volkes.

An die verehrten Herren Offiziere der deutschen Bundeswehr!

Eine Regierung mag sich anmaen, ungestraft eine Manahme zu ergreifen, von deren Rechtmigkeit die Volksmehrheit erst im nachhinein berzeugt wird. Etwa die Erhhung der Mehrwertsteuer um ein halbes Prozent. Oder die Einfhrung von Leinenzwang fr Dackelrden.
Eine Regierung aber, die in Schicksalsfragen von ungeheurer Tragweite gegen den Volkswillen entscheidet, verlt den Rechtsstaat und begibt sich in ein moralisches Niemandsland.
Etwa eine Regierung, die wider den Volkswillen in den Krieg zieht.
Ein solcher Schritt stellt nach den Gesetzen des Westens ein Verbrechen dar, weil er einem Putschversuch gegen die Demokratie gleichkommt.
Wer immer dies tut, soll von Anbeginn als ein Verbrecher wider die Demokratie benannt werden.
Nun hat man nach 1945 dem deutschen Offiziersnachwuchs zwischen Wiener Neustadt und dem Bendlerblock immer wieder zu verinnerlichen versucht, da, wenn wesentliche Werte bedroht wren, Widerstand fr Militrs Pflicht sei.
Dies ist grundstzlich richtig, wenn auch das dafr gebotene historische Beispiel falsch war: nmlich Stauffenbergs Attentat auf Hitler!

Vom Gewaltmonopol des Volkes

Wer nicht bestreitet, da alle Macht vom Volke ausgeht, wer also Demokrat ist, der wei auch um das Gewaltmonopol des Volkes.
Dieses Monopol, das vom Volk als Lehen gleichsam in die Hnde des Staates und seiner legitimen Regierung gelegt wird, mu dann von den Streitkrften in die Hnde des Volkes zurckgelegt werden, wenn die Regierung in Schicksalsfragen gegen den Willen einer klar erkennbaren Mehrheit zu handeln beginnt.
Von der Regierung, gegen die Stauffenberg vorging, war allgemein bekannt, da sie die Mehrheit hinter sich hatte. Sein Putschversuch war also illegitim.
Selbst wenn Stauffenbergs damalige Hoffnung, nmlich durch Kanzlermord die Unversehrtheit der Reichsgrenzen, einschlielich dem sterreich-Anschlu, zu bewahren und den Genozid der Vertreibung verhindern zu knnen, nicht von Anbeginn schon eine Fehleinschtzung gewesen wre, behaupte ich:
Tatschlich legitimiert, einer Regierung das Gewaltmonopol abzuerkennen, ist nur das Volk. So wie alle Historiker bereinstimmend eingestehen, da Volk und Wehrmacht damals hinter dem Kanzler Hitler standen, so sagen uns heute die Meinungsumfragen, da die Kanzlerin heute (im Gegensatz zu Hitler), das Volk bei ihrer bewaffneten Interventionspolitik nicht hinter sich hat.
Merkels Putschversuch besitzt also ebensowenig Legitimation wie einst der Putschversuch von Stauffenberg! Man knnte zusammenfassend sage: Stauffenberg putschte wider den Mehrheitswillen 1945 von unten, die Alliierten putschten 1945 gegen den Mehrheitswillen von auen, und Frau Merkel putscht 2006 gegen den Mehrheitswillen von oben. Der Wille des Volkes aber ist Gesetz.
Wre nicht jetzt der Moment gekommen, wo sich die Bundeswehr auf das Widerstandsrecht als ihre Pflicht besinnen mte? Jetzt wo die Kanzlerin, die zum Entsetzen der israelischen Opposition einseitig fr Israels Machthaber, nmlich die Profiteure vom Mord an Rabin, Partei ergriffen hat?
Nun soll, wie man hrt, gar die deutsche Marine, die, wie unsere brigen Waffengattungen auch, auf eine fleckenlos ritterliche Tradition zurckblicken kann, den Nachschub - nicht an die Tter - sondern an die Opfer, nmlich die Araber, unterbinden.

Die Tugend allen Militrs in der Geschichte:
Landnahme (Immigration) zu vereiteln!
Das Laster allen Militrs in der Geschichte:
Landnahme (Immigration) an Fremden zu vollstrecken!
Die gesamte Menschheitsgeschichte knnte vereinfacht in zwei Teile geteilt werden: in den Versuch, anderen Vlkern Land wegzunehmen, und in den Versuch der Angegriffenen, die Landnahme der Eindringlinge abzuwehren.
Die deutschen Streitkrfte haben sich seit Anbeginn der deutschen Geschichte fast ausschlielich in der Tugend allen Militrs, nmlich in der Verteidigung, gebt.
Die Streitkrfte Israels und der USA hingegen ausschlielich in dessen Untugend, nmlich der Eroberung.
(Auch die Beurteilung der Rolle unserer Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg, in dem diese dem Vlkermord von Versailles, der Verweigerung des Selbstbestimmungsrechtes, den Kriegserklrungen Englands und Frankreichs sowie der Bedrohung durch den Truppenaufmarsch von 5 Millionen Rotarmisten entgegengetreten ist, wird an diesem Bild nichts zu ndern vermgen.)
Soll diese Bundeswehr von heute, welche der dem eigenen Volke aufgezwungene Landnahme durch auslndische Siedler und damit der Demontage des Deutschenstaates und dessen Umwandlung in einen "Allerweltsstaat" bisher tatenlos zugesehen hat, sich nun der Beihilfe zur Landnahme des Judenstaates in Palstina mittels Niederwerfung der arabischen Freischrler schuldig machen?
Es ist doch die Bundeswehr, wie der Name schon sagt, eine Wehrmacht, die der fremden Landnahme in Deutschland zu wehren hat. Und nicht eine Interventionsarmee, die fremder Landnahme die Ruberleiter zu machen gegrndet worden ist.
Keinesfalls ist sie dazu geschaffen, die israelische Angriffsarmee, die sich, mit Hochmut und Blindheit geschlagen, in die Falle der Hisbollah-Infanterie begab, nun hinter den Rockschen deutscher Soldaten zu bergen und heim zu geleiten.
Natrlich soll die antidemokratische, DDR-gezogene Kanzlerin fr ihre Verirrung nicht auf eine gewaltttige, hinterhltige, also undeutsche Art, ausgeschaltet werden, wie sie etwa einst Stauffenberg gegen seinen Kanzler anwandte.
Obwohl ein unblutiger, aber entschlossener Zugriff der deutschen Streitkrfte - etwa dreier Kompanien von Fallschirmjgern - gengen wrde, die Bundeskanzlerin, ihre Mitverschwrer in Regierung und Parlament, sowie deren stille Komplizen, nmlich die Mitglieder des deutschen "Verfassungsschutzes", vorbergehend festzusetzen, um durch anzusetzende Neuwahlen binnen dreier Wochen das Ansehen und das Prinzip deutscher Demokratie zu retten, schwebt mir eine weniger martialische Lsung vor.
Ich meine, da eine entschlossenen Aufforderung seitens des Offizierskorps an die Kanzlerin, unverzglich aus ihrem Amte zu verschwinden und sich fr die berstellung nach Den Haag bereit zu halten, gengen wrde, den Putsch der Frau Merkel gegen die Demokratie und die Menschlichkeit auch ohne Anwendung von Waffengewalt zu vereiteln. Dies und nur dies stelle ich den deutschen Offizieren daher zunchst zur Diskussion!
Vorstellbar wre auch, bis zu Neuwahlen eine bergangsregierung einzusetzen. Damit knnten von den deutschen Streitkrften jene sozialdemokratischen Minister, wie etwa Dr. Peter Struck und Frau Heidemarie Wieczorek-Zeul, die jeden Kriegseinsatz im Interesse des Imperiums bisher ablehnten, betraut werden.
Gegen den Willen des Deutschen Volkes und im bedingungslosen Treuebekenntnis zum Aggressor in einen kriegerischen Einsatz zu ziehen, um die arabische Nation an der Selbstverteidigung zu hindern und vom Waffennachschub abzuschneiden, bleibt unverrckbar ein Verbrechen an dem Fundament und an den Interessen eines jeden abendlndischen Landes.
Frau Merkel putscht vor aller Welt gegen die Demokratie! Sie sucht das Volk um dessen Gewaltmonopol zu betrgen. Wollen wir dazu schweigen?
Dann wrden wir uns eines Tages fragen lassen mssen, warum wir unsere Pflicht zum Widerstand nicht erfllt haben.

Hochachtungsvoll

Gerd Honsik

Weitersagen. Weitertragen.

Nachtrag: Mit seinem Kettenbrief an die Offiziere der deutschen Bundeswehr bittet Gerd Honsik alle seine alten Kameraden und Mitkmpfer, dieses Schreiben an mindestens zehn Deutschgesinnte und an mindestens eine Dienststelle der deutschen Bundeswehr oder des sterreichischen Bundesheeres zu senden.

i.A.:
Netzwart

74. Grundlagen des nationalen Welt und Menschenbildes   (12.05.2006 11:25) E-mail
PRESSEMITTEILUNG

Bundesprьfstelle fьr jugendgefдhrdende Medien INDIZIERT "Neue Ordnung :
Grundlagen des nationalen Welt und Menschenbildes"
Die Bundesprьfstelle fьr jugendgefдhrdende Medien hat in ihrer Sitzung vom DO., 4.5.2006 die im "Volk in Bewegung - Verlag" erschienene Schrift "Neue Ordnung: Grundlagen des nationalen Welt- und Menschenbildes" auf den Index fьr jugendgefдhrdende Medien gesetzt, also INDIZIERT!

Eine schriftliche Begrьndung liegt bis dato nicht vor, soll aber zum 1.6.2006 zugehen; eine Stellungnahme folgt unmittelbar!

Die Rechtswirksamkeit der Indizierung wird mit der Verцffentlichung im Bundesanzeiger am 1.6.2006 rechtswirksam und tritt dementsprechend in Kraft.

Bis zu dieser Rechtswirksamkeit ab 1.6.2006 ist die Schrift wie bisher frei verkдuflich und erhдltlich. Ab 1.6.2006 darf die Schrift dann nicht mehr ьber den Versandhandel vertrieben und auch nicht mehr цffentlich beworben werden.

Bestellungen werden bis zum 31.5.2006 ьber Weltnetz, Telefon und Post entgegengenommen und verschickt. Ab 1.6.2006 wird die Schrift dann nicht mehr beworben und auch nicht mehr ьber den Versandhandel vertrieben; Bestellungen nach diesem Zeitpunkt sind zwecklos.

Ebenfalls entschied die Bundesprьfstelle fьr jugendgefдhrdende Medien in ihrer Sitzung vom 4.5.2006, daЯ das ebenfalls im "Volk in Bewegung - Verlag" erschienene Buch "Deutschlands neue Idee - Nationales Manifest fьr Deutschland & Europa" von Herbert Schweiger NICHT INDIZIERT wird!

Das Buch kann also unverдndert цffentlich beworben und im Versandhandel vertrieben werden. Bestellungen sind ьber Weltnetz, Telefon oder Post
mцglich!

Hohenberg, 11.5.2004

Verlags- und Medienhaus Hohenberg

Verlags- und Medienhaus Hohenberg OHG
OrrotstraЯe 12 - 73494 Rosenberg-Hohenberg

73. Christian Worch   (12.05.2006 11:21) E-mail
Hamburg, den 11. Mai 2006

Liebe Kameradinnen und Kameraden,
die übermorgige Demonstration in Göttingen bleibt nach dem Beschluß des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts auf eine zweistündige stationäre Kundgebung auf dem Bahnhofsvorplatz beschränkt. Das Bundesverfassungsgericht hat den Erlaß einer Einstweiligen Anordnung zur Durchsetzung einer Demonstrationsstrecke abgelehnt. Die Entscheidungsgründe sind mir zur Zeit noch nicht bekannt, weil der Beschluß an den Kameraden Adolf Dammann ging, der sich zur Zeit im Krankenhaus befindet; daher wird mir der Beschluß irgendwann am Abend von seiner Familie übermittelt. Juristisch interessierte Kameradinnen und Kameraden können natürlich eine Kopie haben, aber aus technischen Gründen möglicherweise erst nach dem Veranstaltungstag.
Auch wenn eine - und zudem auf zwei Stunden beschränkte - stationäre Kundgebung natürlich weit weniger attraktiv für die Teilnehmer ist und auch weit weniger öffentliche Wahrnehmung hat als ein Demonstrationszug, würde ich mich trotzdem über eine rege Beteiligung freuen. Mir erscheint das auch desalb wichtig, um den militanten Linken gegenüber ein Zeichen zu setzen, daß wir uns von ihnen nicht einschüchtern oder vergraulen lassen. Göttingen ist kein rechtsfreier Raum, und auch wenn wir unser Grundrecht diesmal in Göttingen nur eingeschränkt durchsetzen können, werden wir natürlich künftig unsere Bemühungen dazu noch verstärken.
Mit besten GrГјГџen
Christian Worch

72.   (06.05.2006 10:15)
weiter so

71. post@reich4.de   (29.04.2006 11:52)
DK-Erklärung vom 27.04.2006
Die verkehrte Emanzipation

"Der Mann hat ... sein wirkliches substantielles Leben im Staate, der Wissenschaft und dergleichen, und sonst im Kampfe und der Arbeit mit der Außenwelt und mit sich selbst, so daß er nur aus seiner Entzweiung die selbständige Einigkeit mit sich erkämpft, deren ruhige Anschauung und die empfindende subjektive Sittlichkeit er in der Familie hat, in welcher die Frau ihre substantielle Bestimmung und in dieser Pietät ihre sittliche Gesinnung hat." (Hegel, Philosophie des Rechts, § 116)

Während die BRD-Verwaltung über weitere tiefgreifende Eingriffe in die Gemeinschaften mittels Kinderzwangsaufenthalt in Bewahranstalten und bezahlter Entväterlichung debattiert (1), entlarvt die Tagesschausprecherin Eva Herman die neuzeitliche Emanzipation als "fatalen Irrtum" und Zerstörungswerk (2).

Tatsächlich hat sich die Bedeutung des Wortes Emanzipation umgekehrt. Aus der Entlassung des Sklaven oder Sohnes in die Eigenständigkeit (3) ist die Selbstbefreiung geworden, aus einem Gnadenakt wurde so ein Rechtsbruch. Denn jede Entpflichtung verletzt das Recht eines anderen - die der emanzipierten Frau das der Familie. Der Verrat an der eigenen substantiellen Bestimmung aber ist nur um den Preis eben jener festgestellten Selbstzerstörung zu haben.

Die im "Kommunistischen Manifest" geforderte Auflösung der bürgerlichen Familie, einst das antikommunistische Schreckensbild schlechthin, vollzieht sich im entwickelten Kapitalismus selbst. Die Frauenemanzipation ist Bannerträger der Vergesellschaftung von Gemeinschaft, ihre Maximalforderung ist die der Anerkennung der Haushalts- als Lohnarbeit, mit der der eigene Mann als Ausbeuter erscheint. Die Emanzipation verendet in der absoluten Verelendung, in der die ungezogenen Kinder zuerst unbrauchbare Arbeitskäfte und schlechte Eltern abgeben und mit den ungeborenen Kindern der letzteren die Arbeitskräfte schließlich ganz verschwinden.

Die natürliche Auflösung der Familie dagegen, wenn die Kinder flügge, entläßt diese als Freie in die bürgerliche Gesellschaft, in der sie Kinder des Staates bleiben. Mit dem Übergang der natürlich-substantiellen Sittlichkeit der Familien in die reflektierte der bürgerlichen Gesellschaft und schließlich in den Staat als Wirklichkeit der sittlichen Idee ist der positiv unendliche Prozeß des Lebens in der Sphäre des objektiven Geistes erfüllt. Dem Vernünftigen und damit der eigenen Bestimmung ist Genüge getan. Die Gewißheit aber, das Vernünftige getan zu haben, ist die Glückseligkeit.

Die wachsende Automation der Haushalte leistete dem Zerfall der Familie scheinbar Vorschub, denn die freigewordene häusliche Arbeitskraft stand nun der von der Demokratie idealisierten Vermietung am Markt und der Zerstreuung (4) zur Verfügung. Aber dem Selbstzweck der Familie geweiht, verheißt die häusliche Technik für die Zukunft, den um unserer selbst willen notwendigen Kindersegen bestens zu fördern.

Nicht die Eröffnung weiterer Kinderbewahr- und Pflegeanstalten steht also auf der Tagesordnung, sondern das Gegenteil: die Heimholung der Kinder und der Alten. Nicht die Stützung der Lohnarbeit von Frauen löst ein Problem des arbeitslosen und fehlernährten Landes, sondern deren Gegenteil: Zurück an den verwaisten Herd. Nicht die verkehrte Emanzipation ist das große Abenteuer des Lebens, sondern deren Gegenteil: Die Remanzipation, die Aushändigung und Überantwortung an einen anderen, in dem ich mein wirkliches sittliches Selbst erkenne und als ein anderer wiederkehre.

Gernot Kröslin

70. ADOLF HITLER   (25.04.2006 07:59) E-mail
Kamraden, hier bin ich wieder

Ich sitze hier auf Wolke 88 und kann genau erkennen, was da vor allem in meinem Deuschen Reich seit über 60 Jahren alles vor sich geht.

Kamraden, lasst Euch bitte nicht unterkriegen von der kommunistischen und bolschewistischen Verschwörung gegen die Menschen im Deutschen Reich, welche seit geraumer Zeit bei Euch im Gange ist.

Leider hat mir die Münchner Firma www.web.de die richtige Ausschreibung meines Namens gerichtlich untersagt.

Hochachtungsvoll

Euer Adolf

69. Институт стратегического анализа нарративных систем (ИСАНС)   (21.04.2006 09:54)
Интеллектуальная инициатива Метаполитической Ассоциации "THULE SARMATIA"!!! Будем рады обменяться с Вами ссылками и баннерами!!!

Институт стратегического анализа нарративных систем (ИСАНС)
L''institut de l''analyse strategique des systemes narratifs
(IASSN)

Інститут стратегічного аналізу наративних систем
(ІСАНС)


О ПРОЕКТЕ

Институт стратегического анализа нарративных систем (ИСАНС) как структурное подразделение Ивано-Франковского областного Благотворительного Фонда "Меценат" является некомерческой общественной научно-исследовательской просветительской организацией.

Создан в апреле 2006 г. на базе Группы исследования основ изначальной традиции "Мезогея" (2003-2006 гг.; в 2002-2003 гг. - Украинский интеллектуальный клуб новых правых "Золотой грифон"; в 2000-2002 гг. - Клуб интеллектуальных меншинств).

Институт создан для реализации системы базовых знаний:
— премордиального традиционализма;
— концептуальной подготовки новой элиты.

Исследовательские приоритеты: премордиализм, метафизика, философская антропология и интерпретация культуры, творчество философов новой волны традиционализма, проблемы древних цивилизаций Старого и Нового Мира, биоэтносоциогенез, историософия, мировоззрение, метаполитика, геополитика, конспирология, экзегетика, герменевтика, этимология, генетическая лингвистика и этнонимия, психоанализ и аналитическая психология, мифологемы и идеологические системы прошлого и нынешнего, феномен литературы жанра фэнтези, субкультуры, девиантное искусство, актуальный литературный процесс, музыка и т.д.

Рабочие языки: русский, украинский, болгарский.

Контакты: ISQ 315-317-541
e-mail goutsoullac@rambler.ru

Директор ИСАНС – кандидат философских наук, доцент В.П. Будз

Первый заместитель директора – кандидат философских наук О.Б. Гуцуляк

Заместитель директора – кандидат философских наук А.Р. Рачев (г. Русе, Болгария)

Ученый секретарь – кандидат философских наук О.Б. Радченко

Председатель Сената аспирантов и студентов - аспирант В.П. Голован

Заведующая библиотекой ИСАНС - аспирантка У.И. Мах

Функции Ученого совета ИСАНС выполняет Общее собрание сотрудников, ведущих научно-исследовательскую работу.


Имя *:
Email *:
WWW:
Все смайлы
Код *:
Поиск
Друзья сайта
  • Создать сайт
  • Официальный блог
  • Сообщество uCoz
  • FAQ по системе
  • Инструкции для uCoz
  • Все проекты компании
  • Copyright MyCorp © 2018
    Создать бесплатный сайт с uCoz